pics4peace unterstützen
Jede Spende zählt

Unsere Arbeit kostet Geld. Auch wenn wir als Vereinsmitglieder kostenlos und ehrenamtlich arbeiten, so brauchen wir doch professionelle Unterstützung. Das fängt bei der Beratung für den Datenschutz an, geht über die Entwicklung dieser aufwändigen Seite, die Kosten für den Betrieb des Servers, über Buchhaltung, bis hin zu den zahlreichen Einzelaktionen, die wir zur Erreichung unseres Ziels durchführen. Lasst uns das an folgendem Beispiel zeigen:

Unser Video "Mut zur Wahrheit"

Für die Entwicklung unseres Videos "Mut zur Wahrheit", das ihr als zweites hinter dem Intro-Video auf der Home-Seite findet, wurde sehr viel ehrenamtlich gemacht: Konzept erstellt. Texte geschrieben. Vorbereitet. Aufgebaut. Dennoch brauchten wir professionelle Unterstützung. Flyer, die gedruckt werden mussten, um die Leute aus der Bevölkerung zum Mitmachen zu bewegen. Einen Raum, in dem das Ganze durchführbar war. Enorm viel technisches Gerät, von Aufbauten für Hintergrundwände, die wir aus Papier gemacht haben, das ebenfalls gekauft werden musste, das Leihen von Traversen, Kameras, Scheinwerfer und vieles mehr. Das knapp 20-köpfige Team wurde verköstigt,  die 60 Teilnehmer selbstverständlich auch. Denn der Dreh dauerte am Ende einen ganzen Tag. Der Film sollte natürlich professionell produziert werden, damit er die Chance hat, auch virale Verbreitung zu finden. Das alles haben wir, dank der Unterstützung vieler, in dem Fall insbesondere auch der Robert Bosch Stiftung, stemmen können. Das ist nur eines von vielen Projekten, die wir bislang verwirklicht haben.

Zum Video

Bitte um Unterstützung, die allen zugute kommt!

Damit wir diese Arbeit fortsetzen können, bitten wir herzlich um Ihre Unterstützung. Eine Unterstützung, die letztlich allen zugute kommt.

  • Wir benötigen sie einmal, um die laufenden Kosten für den Betrieb der Website, Buchhaltung und  Organisation zu stemmen.
  • Dann geht es ganz konkret um die Förderung der vielen analogen und digitalen Projekte, die wir uns vornehmen.

Die Ideen gehen uns nicht aus, wie man auf diesen Seiten sieht. Und die Arbeit kommt an. Das schönste Geschenk machte uns gleich in den ersten Wochen eine 22-jährige junge Teilnehmerin, die sagte: "Jetzt habe ich das erste Mal in meinem Leben das Gefühl, ich kann etwas bewegen." Das ist es, was wir wollen. Denn exakt jetzt ist die Zeit, gegen extremistische Strömungen und demokratiefeindliche Bestrebungen klar Stellung zu beziehen. Bitte helft uns dabei! Durch eure/ durch Ihre Spende. DANKE!

Teil der pics4peace
Familie werden

Ob als Stiftung, als Firma, als Privatperson. Wir alle können nur wirken und erfolgreich sein, wenn es gelingt, die Gefahren gegen die Demokratie, wie wir sie derzeit wieder aufkommen sehen, abzuwenden. Daran arbeiten wir. Deswegen ist Ihr Beitrag ein Beitrag, der allen zugute kommt, - wie in einer Familie! Machen Sie mit und werden Sie Teil der pics4peace Familie! Wir sind für jede Unterstützung dankbar!

In den letzten Monaten wurde der Aufbau unserer Seite und unsere konkrete Arbeit mit jungen Menschen direkt oder indirekt durch folgende Partner unterstützt.

  • PEN-Zentrum Deutschland
  • Winfried Muthesius
  • Stadt Würzburg
  • Stadt Frankfurt
  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels
  • Kulturfonds Bayern
  • Sparkassen-Stiftung Würzburg
  • Robert Bosch Stiftung

aber auch von Einrichtungen und Firmen wie

  • Staatliches Museum für Franken
  • Stadtbücherei Würzburg
  • Don Bosco Schule Würzburg
  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
  • Sprecher Robert
  • WVV
  • Locanda Pizza und Pasta
  • Göbel Bauunternehmen Würzburg

Allen sagen wir von Herzen DANKE!

Spendenpartner werden:

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung