Mainpost zu punsch4peace am 21.Nov.

Am Mittwoch, 21. November 2018, wird pics4peace in Kooperation mit dem Stadtjugendring Passanten mit Hilfe eines Glücksrads in Würzburg zum Nachdenken bringen. Es geht den jungen Leuten in Zeiten zunehmenden Extremismus darum, ein Gespür davon zu kriegen, was die Menschen bewegt, was sie gut finden, was ihnen Sorgen oder Angst macht, was sie ändern wollen.

Hier: Artikel von Lena Berger in der Mainpost mit Infos zu Hintergründen und mit Zitaten junger Beteiligter.